Montag, 1. März 2010

Philosophisches Wortspiel zum Wacholder

Wasser plätschert durch den Leib.
Aufgedunsen wie ein Schwamm.
Chaos der Schuld schwimmt durch den Kopf.
Hoffnungslos scheint der Ausweg.
Offene Weite zeigt den Weg.
Liebliche Wärme vertreibt die Schuld.
Durchspült den Körper von Kopf bis Fuß.
Ein reinliches Gefühl schafft Klarheit.
Reicht mir die Hand zum Neubeginn.
(Tinta Nilreb)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen