Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom Mai, 2011 angezeigt.

Sonderveranstaltung "Apothekergarten"

Tagesausflug zum Apothekergarten nach Laatzen. Inkl. Führung.   Für interessierte Pflanzen- und Aromakundige Altergruppe ab 16 Jahre Samstag, 11. Juni 2011 ca. 10.00 Uhr -16.00 Uhr Kosten 10 Euro p.P. Anmeldung bis zum 31.05.2011 Für weitere Informationen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.

HORCH MAL!!!

Tante Tinas Märchenstunde Geschichten für Kinder 6 – 10 Jahre Vorlesestunde in gemütlicher und duftender Atmosphäre. Mittwoch 25.Mai 2011 16.00 – 17.00 Uhr Gegen eine kleine Spende von min. 50 Cent für die Initiative Max. 12 Kinder haben in der Praxis platz. In Zusammenarbeit mit Veranstaltungsort: Aromapraxis Lange Str. 35 – 31552 Rodenberg

Philosophisches Wortspiel zum Majoran

Öl des Monats "Mai 2011"

Majoran (Origanum majorana) Familie:                           Lamiaceae (Lippenblütlergewächse) Standort:                         Der Majoran hat seinen Ursprung in Kleinasien. Von dort aus eroberte er die Mittelmeerküste und ist von dort nicht mehr wegzudenken. Inzwischen wird er auch in Mittel- und Osteuropa angebaut. Doch hat er dort nicht die Qualität wie von der Mittelmeerküste. Aussehen:                       Wie die botanische Bezeichnung zeigt, gehört der Majoran zur Oreganofamilie. Er ist eine krautige Pflanze die eine Halbbuschhöhe bis zu 80 cm erreichen kann. In Europa wird der Majoran zur einjährigen Pflanze kultiviert. Die Blätter sind fast kreisförmig und wachsen aus dem Stiel, der ährenartig wächst. Am Blattansatz aus dem Stängel wachsen dann die zwittrigen, kleinen Blüten. Destilliertes Organ:         Blühende Pflanze Ertrag:                             Der Ertrag liegt je nach Klima bei ca. 3,5%. Das ätherische Öl wird durch Wasserdampfdestillation gewonnen.