Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom September, 2009 angezeigt.

Ein wichtiger Hinweis, herausgegeben vom ASB (Arbeitersamariterbund)

Die Retter und Ambulanzfahrer haben bemerkt, dass beim Straßenunfall die meisten Verwundeten ein Mobil-Telefon bei sich haben. Bei dem Einsatz weiß man aber nicht, wer aus den langen Adresslisten zu kontaktieren ist. Ambulanzfahrer haben also vorgeschlagen, dass jeder in sein Handy-Adressbuch, die im Notfall zu kontaktierende Person unter demselben Pseudo eingibt. Das international anerkannte Pseudo ist: ICE (= In Case of Emergency). Unter diesem Namen sollte man die Rufnummer der Person eintragen, welche im Notfall durch Polizei, Feuerwehr oder erste Hilfe anzurufen ist. Sind mehrere Personen zu kontaktieren, braucht man ICE1, ICE2, ICE3, usw. Leicht, kostet nichts, kann aber viel erreichen. Bitte diese Meldung unbedingt an alle Freunde und Bekannte weiterleiten, damit dieses Verfahren weltweit Anwendung finden wird!

Geschäftsleute für Jugendförderung

Geschäftsleute für Jugendförderung ist eine Aktion von Geschäftsleuten, denen es daran gelegen ist die Vereine in Rodenberg in ihrer Jugendarbeit zu unterstützen. Im Frühjahr werden die Spendendosen an die teilnehmenden Geschäfte verteilt, gemeinsam wird ausgelost, welcher Verein der glückliche Empfänger sein wird. Die Spendendosen werden in den Geschäften ausgestellt und es wird den Sommer über fleißig gesammelt. Dabei bleibt es jedem Geschäft selbst überlassen, ob er zusätzliche Aktionen veranstaltet um für den guten Zweck zu sammeln. Die Hauptaktion findet dann wie jedes Jahr am Martini Sonntag statt. Dort wird ein spezieller Verkauf zugunsten der Aktion "Geschäftsleute für Jugendförderung" gestartet. Bei dieser Aktion helfen alle teilnehmenden Geschäfte, um recht viel Geld zusammeln. Der gesamte Erlös der über das Jahr und bei der Martini Markt Aktion gesammelt wurde, wird nach dem Martini Markt an den Verein übergeben. Es ist so einfach etwas für unsere Jugend zu

Wortspielerei von Tinta Nilreb (1)

Die Harmonie H abe sie gern A m Morgen und am Abend R eiche sie weiter M öglichst an viele Leute O hne sie zu bedrängen und N iemanden zu verletzen I mmer mit Vorsicht E in Jeder wird sie mögen!

Das grüne Gold Kalabriens

Ein Film von Stephan Düfel. Er stellt das grüne Gold Kalabriens und seine Verwendungszwecke vor. Düfel schaut sich um in London, Köln, Nancy - und immer wieder bei den Bergamottenbauern in Kalabrien. Es werden dort nicht nur tolle Landschaftsbilder, sondern auch interessante Bilder von der Gewinnung von Bergamottenöl gezeigt. Dieser Film ist ein interessante Dokumention für jeden der sich für ätherische Öle interssiert. Augen und Ohren offen halten. Duftende Grüße, Eure Tina Böhm